NANU Logo
Vorträge und Veranstaltungen des NANU! e.V. im März 2020

→ Im Rahmen der Fortbildung unser DAV-Sektion Augsburg wollen wir den Bereich NATUR, UMWELT und KULTUR stärken. Dies betrifft nicht nur entsprechende Theorie- und Themenabende im Burggrafenturm, sondern auch den Verweis auf einschlägige Veranstaltungen von Partnerorganisationen.

Heute möchten wir auf interessante Veranstaltungen des Netzwerkes Augsburg für Naturschutz und Umweltbildung – NANU! e.V. (www.nanu-augsburg.de) hinweisen. NANU! ist Ansprechpartner für Umweltbildung rund um die Themen Natur-, Klima- und Ressourcenschutz. Gemeinsam mit Partnern in der Region führt NANU! zahlreiche Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung durch, kooperiert mit anderen Bildungseinrichtungen der Region (u.a. Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V., Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Umweltstation Augsburg, Botanischer Garten und Forstverwaltung der Stadt Augsburg, Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V., DAV-Sektion Augsburg) und koordiniert und vermittelt Veranstaltungen.

Nachstehend haben wir ausgewählte NANU!-Veranstaltungen im März 2020 gelistet, die für unsere DAV-Mitglieder interessant erscheinen. Weitere Angebote finden sich im NANU!-Programmheft 2020 unter: http://nanu-augsburg.de/jahresprogramm/  
  • Do., 05.03. 19:30 Uhr - 21:00 Uhr „Im Wald und auf der Heide. Zur Entstehung und Entwicklung zweier unterschiedlicher Lebensräume.“ Der Vortrag zeigt die Entstehungsgeschichten und Entwicklung von Wald und Heide auf. Treffpunkt: Zeughaus (1. OG, Reichlesaal), Zeughausplatz 4, Augsburg; Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V., Arbeitsgemeinschaft Naturschutz; Leitung: Dr. E. Pfeuffer; kostenfrei
  • Sa., 14.03. 9:30 Uhr - 12:30 Uhr Pflanzenexkursion bei Bergheim Bäume und Pflanzen im Winter Treffpunkt: bei Bergheim, genauer Treffpunkt auf www.pilze-augsburg.de; Mitbringen: gutes Schuhwerk, Lupe (wenn vorhanden); Veranstalter: Pilzverein Augsburg Königsbrunn; Leitung: Fritz Frank; Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder/Jugendliche sind kostenfrei
  • So., 15.03. 9:00 Uhr - 12:00 Uhr Urwaldreste mitten in der Stadt Überraschend artenreich zeigt sich der Wittelsbacher Park an einigen Stellen und gibt uns einen Einblick, wie die Natur in Augsburg vor der Kolonisation durch die Römer aussah. Treffpunkt: Hotelturm, Haupteingang, 86159 Augsburg; Mitbringen: Fernglas (falls vorhanden); Veranstalter: Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Augsburg; Leitung: Tobias Fröhlich; Kosten: kostenfrei, Spende erbeten
  • So., 15.03. 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bäche und Kanäle in der Altstadt - Ein UNESCO-Welterbe Das Augsburger Wassermanagementsystem ist UNESCO-Welterbe. Wir erkunden in der Altstadt den Zusammenhang zwischen Wassermanagement und Kulturlandschaftsentwicklung. Treffpunkt: Am Roten Tor 8, Augsburg; Veranstaltung endet am Rathausplatz; Veranstalter: Umweltstation Augsburg Anmeldung: bis Mi., 11.03. Tel. 0821 324-6074 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;  Kosten: Erwachsene 8,00 €
  • Mi., 18.03. 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Bedrohte Vogelarten der Wiesen- und Feldflur Kiebitz, Wiesenpieper, Großer Brachvogel, Feldlerche und Wiesen schafstelze Treffpunkt: Zeughaus (1. OG, Reichlesaal 116), Zeughausplatz, Augsburg ;Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V.; Leitung: Dr. Uwe Bauer; kostenfrei
  • Sa., 21.03. 14:00 Uhr - 16:30 Uhr Ein Herz für Fledermäuse - 3D-Bild mit der Fledermaus - ab 6 Jahren. Wir basteln ein 3D-Bild mit Fledermaus, lernen Interessantes über das Leben dieser Tiere und besuchen die Auffangstation. Treffpunkt: Fledermausstation Gut Morhard, Landsberger Str. 144, Königsbrunn; Mitbringen: bitte bringt euch eine kleine Verpflegung mit und zieht euch Malsachen an. Veranstalter: Naturmuseum Königsbrunn; Leitung: Gesche Rieblinger, Fledermausschutz Augsburg e.V.; Anmeldung: bis Do., 19.03. www.tierschutzverein-augsburg.de/termine; Kosten: 10,00 € pro Person
  • So., 22.03. 9:00 Uhr - 12:00 Uhr Wer klopft denn da? Vogelbeobachtungstour im Vorfrühling rund um den Kuhsee. Treffpunkt: Hochablass, Ostseite; Mitbringen: Fernglas (falls vorhanden) Veranstalter: Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Augsburg; Leitung: Tobias Fröhlich; Kosten: kostenfrei, Spende erbeten
  • So., 22.03. 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Internationaler Weltwassertag - World Water Day 2020 Wasser und Klima - Water and climate Im Waldpavillon gewinnen wir einen Einblick in die Lebensräume Wald und Wasser am Beispiel des Stadtwalds Augsburg. Treffpunkt: Waldpavillon, Ilsungstr. 15 a, Augsburg; Mitbringen: wettergerechte Kleidung; Veranstalter: Umweltstation Augsburg Leitung: Cornelia Stimpfle, Angelika Blümner; Anmeldung: bis Mi., 18.03. Tel. 0821 324-6074 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Kosten: Kinder, Familien, Erwachsene, Gäste aus aller Welt erwünscht und willkommen. Eintritt Waldpavillon: Familien 5,00 €, Erwachsene 2,00 €, Kinder/Jugendliche 1,00 €
  • Fr., 27.03. 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bäche und Kanäle in der Altstadt - Ein UNESCO-Welterbe (Augsburg Open) Das Augsburger Wassermanagementsystem ist UNESCO-Welterbe. Wir erkunden in der Altstadt den Zusammenhang zwischen Wassermanagement und Kulturlandschaftsentwicklung. Treffpunkt: Am Roten Tor 8, Augsburg; Veranstaltung endet am Rathausplatz; Veranstalter: Umweltstation Augsburg; Anmeldung: bis Mo., 23.03. Tel. 0821 324-6074 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Kosten: Erwachsene 8,00 €
  • Fr., 27.03. 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Infoabend: Mit Kindern in die Natur Wer sich vorstellen kann, mit jungen Menschen die Schönheit und Lebendigkeit der Natur spielerisch zu entdecken, ist hier genau richtig! Pädagogische Vorerfahrung ist nicht nötig. Treffpunkt: Umweltzentrum Schmuttertal, Augsburger Str. 24, Diedorf/OT Kreppen Veranstalter: LBV Augsburg und NAJU im LBV Leitung: Thea Wolf und Dagmar Blacha; Anmeldung: bis Do., 26.03. Tel. 08243 3053 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; kostenfrei
  • Sa., 28.03. 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Der Biber in unserer Stadt Wir lernen das Leben des Singold-Bibers in Bobingen kennen. Wir entdecken seine Spuren am Ufer und im Wasser und diskutieren, wie Mensch und Biber zusammenleben können. Treffpunkt: Bobingen, Krumbacher Straße, Festplatz gegenüber der Singoldhalle; Veranstalter: Landschaftspfl egeverband Landkreis Augsburg e.V.; Leitung: Hartmut Schütze; Anmeldung: bis Do., 26.03. Tel. 0821 3102-2852 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenfrei