auxblick Müllskulptur TitelbildVor einiger Zeit veranstalteten die Stadtwerke Augsburg (swa) im Rahmen der jährlichen „#auxblick-Aktionen“ lokale Müllsammlungen, bei denen sich auch das NUK-Team und weitere Natur- und Umweltschutzinteressierte unserer DAV-Sektion Augsburg beteiligt haben. Der gefundene Müll mit Hauptaugenmerk auf Plastik, Dosen und ähnlichem sollte im Weiteren zu einer aufmerksamkeitsstarken Skulptur arrangiert werden. Ende Juli wurde nun die Müllskulptur am Hochablass im Stadtwald Augsburg aufgestellt.

Bei der Müllskulptur, der sogenannten „swa REHcycling-Skulptur“, handelt es sich um ein rund 4 Meter hohes, stilisiertes Plastik-Reh, das auf die Müllbelastungen im Stadtwald aufmerksam machen und zu natur- und umweltkonformen Abfallverhalten anregen soll. Entwickelt wurde das Reh von swa zusammen mit der Künstlerguppe GiKaMa. Das Grundgerüst besteht aus Holz, die Hülle aus den gesammelten Verpackungsabfällen. Die Skulptur soll bis Ende September aufgestellt bleiben.

Nachstehend weitere Bildimpressionen:

auxblick Müllskulptur Bildblock

Alle Fotos von Dr. Renate Hirrle

Zur #auxblick Müllsammel-Aktion mit DAV-Beteiligung vergleiche nochmals unsere Newsmeldung vom 25.6.2020, verfügbar unter: https://www.dav-augsburg.de/aav/verein-berichte/1391-auxblick-muellsammel-aktion

Weitere Informationen zur swa REHcycling-Skulptur unter: https://www.sw-augsburg.de/magazin/detail/die-swa-rehcycling-skulptur-gemeinsam-fuer-den-trinkwasserschutz/