Faszination WinterwaldNach wie vor beschäftigt uns die Corona-Pandemie und beeinträchtigt mit generellen und lokalen „Lockdowns“ unsere Vereinsaktivitäten. Glücklicherweise sind wir primär Outdoor-orientiert, und da bieten sich in der kalten Jahreszeit insbesondere auch Waldspaziergänge an, z.B. im nahegelegenen Naturpark „Westliche Wälder“. Anregungen, was es in einem Winterwald so alles zu entdecken gibt, finden sich in einer neuen Publikation des Kosmos Verlags.

Das illustrierte Naturbuch „Winterwald“ lädt ein zu stimmungsvollen Spaziergängen durch die winterliche Waldlandschaft. Wunderschöne Aquarelle von Sandra Lefrancois und einfühlsame Texte von Ekkehard Ophoven machen neugierig, ganz genau hinzuschauen. Was machen die Tiere im Winter und was gibt es zu entdecken? Wie bereiten sich die Bäume auf die kalte Jahreszeit vor? Inspiriert von persönlichen Erlebnissen und in unterhaltsamem Erzählstil berichtet der fachkundige Autor interessante und oft wenig bekannte Fakten über Tiere und Pflanzen unserer heimischen Wälder.

Ekkehard Ophoven studierte Forstwissenschaften und war viele Jahre als forstlicher und wildbiologischer Gutachter tätig. Sandra Lefrançois arbeitet seit mehr als 15 Jahren für verschiedene Naturzeitschriften in Frankreich und international. Sie illustriert Wanderführer, Naturführer und Orientierungstafeln für das „L’Office Nationale des Forêts“, das Amt für französische Wälder.

„Winterwald“ ist mit folgenden Daten erschienen: 236x179x26mm (LxBxH) 1. Auflage 2020 Umschlag/Ausstattung: 60 Farbzeichnungen, 40 SW Zeichnungen, 1 Farbtafeln, 256 Seiten, EAN: 9783440168691, 36 €, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG (www.kosmos.de).

Weitere Informationen

Bild: Buchcover „Winterwald“. © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG