NANU LogoVorträge des NANU! e.V. im Februar 2018
→ Im Rahmen der Fortbildung unser DAV-Sektion Augsburg wollen wir den Bereich NATUR, UMWELT und KULTUR stärken. Dies betrifft nicht nur entsprechende Theorieabende im Burggrafenturm, sondern auch den Verweis auf einschlägige Veranstaltungen von Partnerorganisationen.
 
Heute möchten wir auf interessante Veranstaltungen des Netzwerkes Augsburg für Naturschutz und Umweltbildung – NANU! e.V. (www.nanu-augsburg.de) hinweisen. NANU! ist Ansprechpartner für Umweltbildung rund um die Themen Natur-, Klima- und Ressourcenschutz. Gemeinsam mit Partnern in der Region führt NANU! zahlreiche Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung durch, kooperiert mit anderen Bildungseinrichtungen der Region (u.a. Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V., Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Umweltstation Augsburg, Botanischer Garten und Forstverwaltung der Stadt Augsburg, Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V., DAV-Sektion Augsburg) und koordiniert und vermittelt Veranstaltungen.
 
Nachstehend haben wir ausgewählte NANU!-Veranstaltungen im Februar 2018 gelistet, die für unsere DAV-Mitglieder interessant erscheinen. Weitere Angebote finden sich im NANU!-Programmheft 2018 unter: http://nanu-augsburg.de/jahresprogramm/

So., 18.02. - So., 11.03.2018, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Greifvogelausstellung

Diese Ausstellung ist den Herren der Lüfte gewidmet!

Für alle Altersklassen ist was geboten!

Immer Samstag und Sonntag von 13:00 -17:00 Uhr.

Eröffnungsfeier ist am 18. Februar um 14:00 Uhr.

Treffpunkt: Forstmuseum Waldpavillon

Veranstalter: Stadt Augsburg, Forstverwaltung

Anmeldung: keine Anmeldung nötig

Kosten: Familien 4,00 €, Erwachsene 2,00 €,

Kinder/Jugendliche 1,00 €, Kinder bis 6 Jahre frei

Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Mi., 21.02.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Inseln im Nebel - Die Tafelberge Venezuelas - Vortrag

Treffpunkt: Zeughaus Reichlesaal Nr. 116, 1.Stock

Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V., Gesamtverein

Leitung: Dr. Fleischmann

Anmeldung: keine Anmeldung nötig

kostenfrei

Zielgruppe: Erwachsene