altes-bild 

Die Chronik der Hütte

1885 • Eröffnung der Augsburger Hütte, der ersten alpinen Hütte in den Lechtaler Alpen zwischen Kaiserjoch und Muttekopf.

1887 • Eröffnung des Spiehlerweges zur Memminger Hütte.

1888 • Die Augsburger Hütte wird am 17. April von einer Lawine zerstört.

1891 • Einweihung der neuen Augsburger Hütte an der Gaisnase, etwas unterhalb des alten Standorts

1910 • Eröffnung des Augsburger Höhenweges von der Augsburger zur Ansbacher Hütte.

1987 – 1992 • Grundlegender Um- und Ausbau der Augsburger Hütte. Ausstattung mit einer zeitgemäßen, umweltschonenden
Energieversorgung.

1994 – 2004 • Wiederholt umfangreiche Wegsanierungsarbeiten.

2005 • Ausbau der Küche, Verbesserung der Trinkwasserversorgung.

zurück nach oben