Gipfeltouren

  • Parseierspitze, 3.038 m • Leichte Klettertour durch Gasillschlucht, Fernerwand, Grinnerferner und Südflanke (Südwandroute, II-) oder über den Ostgrat (II+). Beide Routen sind, abgesehen von der Fernerwand, nicht abgesichert, teils steinschlaggefährdet. Sie erfordern absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. | Gehzeit: ca. 2,5 Stunden (über Südwandsteig), ca. 3 Stunden (Ostgrat)
  • Dawinkopf, 2.970 m • Anspruchsvoller Bergsteig (einige Stellen abgesichert), am Augsburger Höhenweg. | Gehzeit: ca. 3 Stunden 
  • Gatschkopf, 2.974 m • Anspruchsvoller Bergsteig entweder direkt durch die Südflanke oder durch die Gasillschlucht, Fernerwand und Grinnerferner zur Patrolscharte und weiter zum aussichtsreichen Gipfel. | Gehzeit: ca. 1,5 Stunden (Südflanke), ca. 2 Stunden (Gasillschlucht)
  • Blankahorn, 2.823 m • Jägersteig ins Furmentatal, über Lärchikopf und durch die Südflanke zum Gipfelgrat (I) | Gehzeit: ca. 3 Stunden

Übergänge

  • Ansbacher Hütte, 2.376 m • Lange, anspruchsvolle Bergtour über den Augsburger Höhenweg (Grinnerferner, Dawinkopf, Dawinscharte, Parseierscharte mit Notbiwakschachtel, Winterjöchl), einige Stellen abgesichert. | Gehzeit: 8-10 Stunden (Biwakschachtel auf halbem Weg)
  • Memminger Hütte, 2.242 m • Bergtour über den Spiehlerweg (Patrolscharte, Parseierjoch, Wegscharte) | Gehzeit: ca. 5 Stunden l
  • Württemberger Haus, 2.220 m • Lange Bergtour über den Großbergkopf (2.612 m) | Gehzeit: ca. 8 Stunden
  • Parseier Rundtour • Rundtour von der Augsburger Hütte zur Memminger und Ansbacher Hütte und zurück.
  • Außerdem verschiedene Abstiegsmöglichkeiten, zum Beispiel über die Dawinspitze oder den Ochsenberg, sowie Fortsetzung der Lechtaler Höhenwege.

Karten

  • Alpenvereinskarte Blatt 3/3, Parseierspitze, 1:25.000
  • Detaillierte Toureninformationen in den einschlägigen Tourenführern, wie beispielsweise dem Alpenvereinsführer „Lechtaler Alpen alpin“.

Hüttenkoordinaten

  • UTM Ost: 0613198; UTM Nord: 5224742
zurück nach oben