Am 14.12.2019 trafen sich bei mittelmäßiger Schneelage und stürmischen Wetteraussichten 5 hartgesottene Schneeschuhgeher*innen (oder Bergwanderer?), um mit Werner einen abenteuerlichen Tag in den Bergen um den Spitzingsee zu verbringen. Nach regnerischer Anfahrt erreichten wir den Parkplatz am Kurvenlift. Dort lag immerhin eine dünne Schneedecke. Also haben wir die Schneeschuhe erst mal am Rucksack montiert und sind bei leichtem Schneeschauer in Richtung Firstalmen aufgestiegen. Ab der Unteren Firstalm spurte Werner gnadenlos durch den zunehmenden Schnee über die Obere Firstalm zum Brecherspitz-Wintergipfel. Die zunehmenden Sturmböen machten aber eine Gratüberschreitung zum Hauptgipfel unmöglich und wir traten den Rückzug zu den Firstalmen an. Nach einer "windgeschützten" Brotzeit und zunehmend auflockernden Wolken querten wir vorbei am Stümpfling zum Rosskopf-Gipfel. Hier und beim Abstieg zum Spitzingsee wurden wir sogar noch mit Sonnenschein und Aussicht auf die umliegenden Gipfel belohnt. Zum gemütlichen Abschluss kehrten wir in Fischbachau bei der Winklalm ein und genossen die berühmten Kuchen und Torten (Riesenauswahl, große Stücke und superlecker!). Ein Besuch in der nahegelegenen Whisky-Destillerie rundete den Ausflug ab. Nach reibungsloser Heimfahrt waren sich alle einig: schön war's und es hat viel Spaß gemacht. Danke Werner!

 20191214 133429 resized20191214 134258 HDR resized