Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie
Search
Suche
Vom Schliersee über Neureuth zum Tegernsee Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 20-220
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Donnerstag, 24. September 2020, 07:00

Kategorie-Bild

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp: Wanderung -  Führungstour
Tournummer 20-220
Technik/Kondition Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
HM/Länge/Dauer Gruppe B:      <= 500 Hm und <= 5 Std. Gehzeit
Teilnehmerzahl 30
Anmeldebeginn ab sofort in der Geschäftsstelle
Vorbesprechung -
Bemerkung Mund- und Nasenschutz nicht vergessen!
Ausrüstungsliste
siehe Tourenbeschreibung, falls erforderlich
Teilnehmergebühr 25,-- €
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer Süd!
7.15 Uhr Sportanlage Süd

Tourenleiter/in Kurt Landes
Diese Anforderungen gelten für Wanderungen, sie gelten nicht für andere angebotene Touren. Weitere Details sind im Senioren-Mitmachheftle enthalten. Die Touren werden verbindlich in der jeweiligen Senioren-Monatsversammlung bekannt gegeben.


Gruppe B 1: Bergwanderung vom Schliersee zum Tegernsee

Die meißtbesuchten Ziele in den Tegernseer Bergen liegen zwischen Schliersee, Spitzingsee und Tegernsee, alles seniorengerechte Wanderungen, die i.d.R. keine Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erfordern. Ein Klassiker ist dabei die Wanderung vom Schliersee über die Gindelalmen zur Neureuth und hinunter zum Tegernsee. Das Berggasthaus Neureuth ist im Spätherbst bei schönem Wetter sehr gefragt. Deshalb sollten wir eine kleine Verpflegung im Rucksack dabei haben. Es ist nämlich nicht sichergestellt, dass wir alle auf den Almen unterkommen werden. Wir starten unsere Tour am Bahnhof in Schliersee. Zunächst wandern wir ein Stück am See entlang, vorbei am Eisplatz und Freudenberg. Nachdem wir die BOB-Linie überquert haben, laufen wir in Richtung Breitenbachstraße, der wir nun taleinwärts bis zum Wanderparkplatz Hennerer folgen. Hier beginnt die eigentliche Wanderroute. Das erste Ziel ist die Kreuzbergalm, die wir vom Hennerer in ca. einer Stunde über den so genannten Prinzenweg erreichen. Bereits hier bieten sich uns wunderbare Ausblicke zurück auf den Schliersee. Kurz vor der Kreuzbergalm biegen wir Richtung Gindelalm ab und verlassen den Original Prinzenweg. Der Weg folgt nicht mehr ganz dem Original Prinzenweg, der durch viele Forstbaumaßnahmen in den letzten Jahrzehnten nicht mehr attraktiv ist. Weiter geht es in Richtung Gindelalmschneid und Gindelalm und immer auf gleicher Höhe bleibend bis zum Berggasthaus Neureuth. Es geht hier nun über viele Wurzeln, die aber sehr gut begehbar sind. Von hier laufen wir nur noch abwärts an den Tegernsee. Eine Einkehr im Bräustüberl sollte natürlich nicht fehlen. Einkehrmöglichkeiten bieten die Kreuzbergalm und die 3 Gindelalmen, der Berggasthof Neureuth und das Bräustüberl in Tegernsee.

Gruppe B 2: Bergwanderung vom Schliersee zum Tegernsee (Variante)
Diese Gruppe wird einen anderen Weg zur Gindelalm nehmen. Der Weg ist etwas steiler, aber kürzer, gleichzeitig werden auch die Steine auf dem Weg größer. auch wenn es weiterhin ein normaler Waldweg ist, sollte man ohne geeignetes Schuhwerk nicht hochgehen.

Gesamtlänge 14,0 km, Gehzeit 5 Stunden, Aufstieg 650 Hm, Abstieg 690 Hm (gilt für beide Gruppen)

 

jugend logo1Die Jugend der Sektion Augsburg ist für  alle Bergsportbegeisterten zwischen 6 und 25 Jahren da. Wir sind in verschiedene Gruppen und Altersklassen aufgeteilt. Bei den Gruppentreffen, werden die Aktivitäten und Touren mit folgenden Schwerpunkte geplant: Klettern (In der Halle als auch am Fels), Kletterkurse, Bouldern, Skitouren, Canyoning, Bergsteigen, Mountainbiken, Geocachen
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account