Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie
Search
Suche
Schellschlicht-Überschreitung Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 18-138 G4
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung, Bergsteigen
Samstag, 20. Oktober 2018, 06:00

Category Image

Die Zugspitze immer im Blick

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: schwer
Tournummer
18-138 G4
Technik/Kondition   
pyramide 2 fill/ pyramide 3 fill  (mittel / schwer)
HM/Dauer s. Beschreibung unten
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 1 Bergwandern 
Ausgangspunkt Griesen  
Treffpunkt 6.00 Uhr, Alter Justizpalast, anschl. Sportanlage Süd
Teilnehmergebühr 29 € / Nichtmitglieder 34 €
Teilnehmerzahl 10  
Leistungen Organisation, Führung, Busfahrt
Zusätzliche Kosten   Verpflegung
Anmeldebeginn
Monatsversammlung 27. September 2018
 
Vorbesprechung / Ort Monatsversammlung 27. September 2018

Vom Bahnhof Griesen führt der Weg ins Neidernachtal bis zum Abzweig rechts Richtung Schelllaine. Bei Weggabelung auf ca. 1050 m wenden wir uns links und steigen über Schelleck, Hoher Brand und Brandjoch (eine Stelle seilversichert) auf die Schellschlicht (2053m). Oben bietet sich eine großartige Rundumsicht auf die Ammergauer Berge und Wetterstein. Der Abstieg führt uns über den Sunkenberg oben steil und weiter unten in Serpentinen wieder zum Aufstiegsweg zurück.
auf 1350 Hm, ab  1350 Hm,   13,5 km, ca. 7,5 Std.

Ort Griesen
Gemeinschaftsfahrt / Abschlussfahrt