Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie
Search
Suche
Wanderziel Mittenwald !ABGESAGT! Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 20-214
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Donnerstag, 17. September 2020, 07:00

Kategorie-Bild

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp: Wanderung -  Führungstour
Tournummer 20-214
Technik/Kondition Gruppe A1 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill  (Mittel / Mittel)    - Wanderung
Gruppe A2 Anforderungen:
 pyramide 2 fill / pyramide 2 fill  (Mittel / Mittel)    - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
HM/Länge/Dauer Gruppe A1:      > 500 Hm oder  > 5 Std. Gehzeit
Gruppe A2:      > 500 Hm oder  > 5 Std. Gehzeit
Gruppe C:      wie B, jedoch leichtere Wege
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn in der Monatsversammlung der Senioren am Di., 21. Juli 2020, danach via Geschäftsstelle
Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung -
Ausrüstungsliste
siehe Tourenbeschreibung, falls erforderlich
Teilnehmergebühr 23,-- €
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer
7.15 Uhr Sportanlage Süd

Tourenleiter/in Günter Frede
Diese Anforderungen gelten für Wanderungen, sie gelten nicht für andere angebotene Touren. Weitere Details sind im Senioren-Mitmachheftle enthalten. Die Touren werden verbindlich in der jeweiligen Senioren-Monatsversammlung bekannt gegeben.

Mittenwald ist ein von Alpengipfeln umgebener Ort im deutschen Bundesland Bayern. Er ist für seine bunt bemalten Häuser und seine Geigenbaugeschichte bekannt.

Gruppe A1:
Hochlandhütte
Tolle und aussichtsreiche Rundwanderung durch die Vorberge des Karwendels inklusive netter Einkehr an der Hochlandhütte. Der Bus hält für uns an der Karwendel-Kaserne, wo wir die B2 nach Osten unterqueren. An der Abzweigung halten wir uns links zur Rehbergalm. Dem Weg folgend erreichen wir die Hochlandhütte, unser Tourenziel. Nach einer ergiebigen Einkehr steigen wir den Ochsenbodensteig ab zum Bankerl und weiter am Wanderparkplatz vorbei nach Mittenwald zum Bahnhof.
Länge 14 km, Gehzeit 6 Std., Auf- und Abstieg 900 Hm.

Gruppe A2:
Klais, Elmau, Kranzberg, Lautersee, Ferchensee
Der Bus bringt uns bis zur Schranke der Mautstraße nach Elmau. Von dort steigen wir auf zur Elmauer Alm, einer kleinen Ausflugsalm. Zum Schloss Elmau ist es nicht mehr weit. Am Kleinen Kranzberg vorbei geht’s zum Großen Kranzberg, wenige Meter über der Bergstation des Sessellifts (Gastronomie). Evtl. Talfahrt. Abstieg zum Ferchensee (Gastronomie) und weiter zum Lautersee (Gastronomie). Bei Bedarf könnte vom Ferchensee mit dem Linienbus nach Mittenwald gefahren werden.
Länge 20 km, Gehzeit 6 Std., Auf- und Abstieg 600 Hm.

Gruppe C:
Leutaschklamm (Geisterklamm)
Auf dem Koboldpfad und dem Klammgeistweg geht es über der tosenden Leutascher Ache spektakulär durch die Klamm. Wir steigen in Mittenwald am Bahnhof aus und gehen durch den Ort zum Eingang der Klamm. Hier gibt es 2 Eingänge, wovon einer zum kostenpflichtigen Wasserfallsteig führt. Wir nehmen den freien Klammgeistweg durch die Klamm, der im Leutaschtal am Ausgang endet. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite beginnt der Wanderweg zur Ederkanzel, der uns dann zum Lautersee (Gastronomie) führt. Hier machen wir Mittagspause am See. Am Lainbach entlang geht es hinunter nach Mittenwald. Auf dem Weg passieren wir noch den Lainbach-Wasserfall. Vielleicht ist noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt, ehe wir am Bahnhof beim Bus ankommen.
Länge 13 km, Gehzeit 4 Std., Auf- und Abstieg 350 Hm.

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account