Fahrtechnik für E-MTB

(24-428)

Beschreibung

Für manch kernigen „Wadlbeißer“, der sich mit seinem analogen MTB steile Wege hochschindet, sind sie ein Dorn im Auge: Bergradler, die mit ihren Pedelecs (E-Bike) scheinbar mühelos vorbeiziehen und den Berg hinaufschweben. Aber das war abzusehen: Dem allgemeinen Trend zum E-Bike in Stadt und Land ist der E-Bike-Boom in den Bergen gefolgt. Längst nicht mehr nur auf Asphalt, sondern immer häufiger auf unbefestigten, kleinen „Wander“-Wegen, Pfaden und Trails, zumal aktuelle E-MTB’s richtige Spassmaschinen sind, die bergauf argen Rampen den Schrecken nehmen, aber auch vor Trailabenteuer nicht zurückschrecken. 

Durch die oben erwähnte Beliebtheit ist es uns mehr denn je ein großes Anliegen, auch bei E-Bikern ein Bewusstsein für verantwortungsvolles Biken zu schaffen. Dazu gehört nicht nur eine angepasste Fahrtechnik und eine durchdachte Tourenplanung, sondern auch ein natur- und sozialverträgliches Verhalten. Voraussetzung ist ein technisch einwandfreies E-MTB (möglichst Fully); Protektoren sind empfohlen.

All dies ist Herausforderung und Inhalt  für unser Fahrtechnik-Camp im Vinschgau vom 18. - 21. April 2024. Stützpunkt ist das Hotel Krone in Morter.

 

Anmeldung ab 15.02.2024

 

Details im Ausbildungs- und Tourenprogramm Sommer 2024. Vorabinformationen telefonisch bei den Guides Hartmut und Jürgen.

Details

Termindetails
Do. 18.04.2024 - So. 21.04.2024
Zielort

Hotel Krone Morter. 

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe