IMG 9589Die Anmeldungen für das Sommerprogramm 2018 der Abteilung Familienbergsteigen sind ab Montag, 23. April, 16 Uhr möglich.
Ursprünglich war eine Freischaltung der Touren am 9. April geplant, durch eine verzögerte Aussendung des Ausbildungs- und Tourenprogramms wurde dieser Termin aber nun um zwei Wochen verschoben, um so allen interessierten Familien eine Teilnahme zu ermöglichen.
Eine Anmeldung ist neben der Online-Reservierung (Link) auch per Telefon, E-Mail oder persönlich in der Geschäftsstelle möglich.

Wir freuen uns auf schöne Fahrten mit euch! 


Es gibt viele Gründe, bei den Angeboten der Abteilung Familienbergsteigen dabei zu sein … ob beim Familienklettertreff, bei Wochenendfahrten oder Tagesausflügen. Kinder und Erwachsene haben erwartungsgemäß einen unterschiedlichen Blick auf die Dinge …4 15 FamilieBerg Bild 1
      1. Weil wir viel erleben, Sachen schnitzen und viele Tiere beobachten können … Antonia (6 Jahre)
      2. Weil es Spaß macht und Gemeinschaft wirklich spürbar und erfahrbar ist … Petra (Bergfüchse)
      3. Was gibt es Schöneres als sich mit Gleichgesinnten eine Auszeit in der Natur zu gönnen … Ursula (Bergfüchse)
      4. Weil wir da immer auf Hütten übernachten und tolle Sachen spielen … Moritz (5 Jahre)
      5. Eine perfekte Möglichkeit, meine Hobbies - vor allem das Klettern und Wandern - mit meiner Familie teilen zu können und dabei viel Spaß zu haben … Liane (Familienklettern)
      6. Es ist so schön, wenn man manchmal am Lagerfeuer sitzt - ich liebe es ins Feuer rein zu schauen – und gemeinsam Lieder singt … Karla (7 Jahre)
      7. Wenn du mit deinen Kindern in die Berge willst, bist du immer mal am Motivieren. Mit der Familiengruppe tun das die anderen Kinder. Besser geht´s nicht! … Andreas (Bergfüchse)4 15 FamilieBerg Bild 1
    1. Man erlebt immer etwas Tolles bei den Ausflügen, meine Freunde machen sowas nicht. Ich weiß gar nicht, was am schönsten war … ich will aber unbedingt wieder zum Piratenschiff … Valentin (7 Jahre)
    2. Das Schönste an unseren Fahrten? Alle sind zufrieden, haben Ihresgleichen zum Austausch & Quatschen (die Jungen wie die Alten), wir kochen & essen zusammen und die gemeinsamen Wanderungen zwischen drin sind lustig, sportlich und machen glücklich … Carolin (Familiengruppe I)
    3. Ich glaube es war im Winter… da haben wir alle zusammen ein Iglu gebaut, das war echt cool …. Simon (10 Jahre)
    4. Die Unbeschwertheit in den Momenten zwischen Erwachsenen und Kindern … Markus (Bergfüchse)
    5. Das gemütliche Bier zwischen Wanderung und Kinderbespaßung … ein anonymer Vater