Die Otto-Schwegler-Hütte (1070 m) - im Herzen der Allgäuer Alpen!

otto-schwegler-1

Die Otto-Schwegler-Hütte ist mit Auflagen wieder geöffnet.
Evtl. kurzfristige Änderungen ergeben sich aus der aktuellen Entwicklung und richten sich nach den Vorgaben der Behörden.

 
Derzeit gelten folgenden Auflagen, die zwingend vor der Buchungsanfrage zu beachten sind:

  • Übernachtung nur mit Reservierung möglich.
  • Bei der aktuellen Inzidenz von unter 50 im Oberallgäu (21.06.: 17,0) ist eine gemeinsame Buchung und Nutzung der Hütteninfrastruktur von beliebig vielen Haushalten in einer Gruppe möglich (max. 10 Personen; Kinder bis 14 Jahre, Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt). 
  • Übernachtungen sind nur im Rahmen der "3-G-Regel: Getestet, geimpft, genesen" möglich, d.h. Gäste müssen einen gültigen negativen Test oder einen Nachweis der vollständigen Impfung bzw. Genesung bei der Ankunft vorlegen:
    • Negativer PCR-Test oder POC-Antigentest (Gültigkeit beide: 24h) (Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 muss der Test alle 48 Stunden wiederholt werden.)
    • Ausnahmen: Geimpfte (15 Tage nach Zweitimpfung) mit Nachweis (z.B. Impfpass) und Genesene (max. 6 Monate) mit Nachweis der vorherigen Infektion; sowie Kinder unter 6 Jahren.
  • FFP2-Maskenpflicht, ausser beim Essen und Trinken am Tisch. Ausnahme: Kinder & Jugendliche unter 14 Jahren müssen einen MNS-Schutz tragen und Kinder unter 6 Jahren keine Maske. Im eigenen Schlafraum kann die Maske abgenommen werden.
  • Eigene Bettwäsche (Bettlaken, Kissen und Bettdecke oder leichter Daunen-/ Sommerschlafsack) und Handtücher sind mitzubringen. Es gibt keine Decken oder Kissen.
  • Fest eingeteilte und begrenzte Nutzungszeiten der Küche und Waschräume inkl. Duschen. Die Einteilung erfolgt vor Ort durch die Hüttenbetreuung.
  • Es gelten Zimmerpreise.
  • Weitere Einzelheiten entnehmen Sie vor der Anreise der Buchungsbestätigung.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website vom DAV Bundesverband zu den Coronaregeln auf AV-Hütten in Bayern.


Die Otto-Schwegler-Hütte liegt im malerischen Gunzesrieder Tal, hoch über Sonthofen im Allgäu. Die gemütliche Selbstversorgerhütte ist direkt mit dem Auto zu erreichen und ein fantastischer Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbike-, Schneeschuh- und Skitouren sowie Alpin-Skifahren. Wer es noch alpiner liebt, kann von hier aus bequem mit einer kurzen Autofahrt das Kleinwalsertal oder die Oberstdorfer Berge erkunden. Im Sommer laden die zahlreichen Bergalmen entlang der Touren zur gemütlichen Einkehr und Pause ein. Eine Tour auf den Stuiben kann eine entspannte Familientour sein oder ein erstes Gipfelziel bei der herausfordernden Überquerung der Nagelfluhkette! Direkt bei der Hütte beginnt die Attraktion im Tal - der Ostertaltobel. Am Tobel entlang führt ein abwechslungsreicher Wanderweg, im Sommer laden Wasserfälle und Gumpen zum Badespass ein. Weitere Informationen zum Gunzesrieder Tal und den umliegenden Freizeitmöglichkeiten finden Sie auf der Seite www.blaichach.de.

Unsere Selbstversorgerhütte ist ganzjährig geöffnet. Sie verfügt über 50 Schlafplätze, aufgeteilt auf mehrere Zimmer und Lager. Zwei voll ausgestattete Küchen stehen unseren Hüttengästen zur Verfügung. Moderne Sanitäranlagen, ein gemütlicher Gastraum und unsere einladende Südterrasse sorgen für einen entspannten Hüttenaufenthalt. Über unser Anfrageformular können Sie uns Ihre Reservierungswünsche zusenden, bitte prüfen Sie vorab verfügbare Termine im Online-Belegungskalender.

Hütten-Videos: