Gruppe Anforderungen an die Kondition / Tourlevel Anforderungen an Gehtechnik und Ausrüstung
A1 mehr als 800 Höhenmeter und mehr als 5 Stunden Gehzeit
maximal 10 Teilnehmer

       
Schmale Wege, oft steil und mit exponierten Passagen, kurze weglose Abschnitte und einfache Kletterstellen mit Drahtseilversicherung, sowie flache Firnfelder sind möglich.
Ausrüstung: Ausweise*, Bergschuhe, Teleskopstöcke, Regen- und Sonnenschutz, Anorak, Fleece Jacke, Mütze, Handschuhe, 1. Hilfe-Set, Essen und Getränke
A2 mehr als 500 Höhenmeter oder mehr als 5 Stunden Gehzeit
maximal 10 Teilnehmer
       

Befestigte Wege, Pfade und Steige. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind in einzelnen Passagen erforderlich.
Ausrüstung: Ausweise*, Bergschuhe, Teleskopstöcke, Regen- und Sonnenschutz, Anorak, Fleece Jacke, Mütze, Handschuhe, 1. Hilfe-Set, Essen und Getränke

B bis 500 Höhenmeter und bis 5 Stunden Gehzeit

       

Befestigte Wege, Pfade und Steige. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind in einzelnen Passagen erforderlich.
Ausrüstung: Ausweise*, Wanderschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Mütze, Handschuhe, Teleskopstöcke, 1. Hilfe-Set, Essen und Getränke

C wie Gruppe B, jedoch einfachere Wege      

Wanderwege, Forststraßen, eventuell kurze Abschnitte in unwegsamem Wiesengelände.
Ausrüstung: wie Gruppe B


Ausweise:
Amtlicher Ausweis, DAV-Mitgliedskarte, Krankenversicherungsausweis, Notfallausweis, Medikamentenliste.

Die Teilnahmebedingungen der Sektion gelten ergänzend, soweit sie hier nicht enthalten sind.


Unsere Tourentypen
Ergänzend zu den allgemeinen Teilnahmebedingungen der DAV-Sektion Augsburg geben wir zu jeder Unternehmung an, in welcher Kategorie die Unternehmung durchgeführt wird. Bitte beachtet dazu die untenstehenden Erläuterungen.
Die gestellten Anforderungen an die Teilnehmer und deren Ausrüstung werden in den Ausschreibungen beschrieben. Die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer muss diesen Anforderungen der jeweiligen Unternehmung soweit gerecht werden, dass die Gruppe nicht unzumutbar behindert oder gefährdet wird. Teilnehmer mit gesundheitlichen Problemen (z.B. Verletzung, Allergie, Diabetes, etc.) die den Ablauf der Unternehmung beeinträchtigen können, sind verpflichtet, die Abteilungsleitung bei der Anmeldung zu informieren.

Führungstour
Eine Führungstour wird unter der Leitung und Verantwortung eines einzelnen Leiters durchgeführt. Alle Teilnehmer bilden eine gemeinsame Gruppe und müssen denselben Anforderungen entsprechen. Eigenmächtiges Verlassen der Gruppe ist nicht gestattet.
Fahrradtour
Eine Fahrradtour wird als Führungstour durchgeführt. Zur Teilnahme an einer Fahrradtour wird ein straßenverkehrstaugliches Tourenrad oder MTB vorausgesetzt. Mitzuführen sind ein Ersatzschlauch, Ausweise (wie oben beschrieben) und ein 1.Hilfe-Set. Die Benutzung eines Fahrradhelmes ist verpflichtend.

Fotorechte
Die während der Wandertouren aufgenommenen Fotos werden abteilungsintern gespeichert und ggf. im Mitmachheftle, der Internetseite der Seniorenabteilung oder im "alpenblick" veröffentlicht. Es besteht dazu die Einwilligung der betroffenen Personen, falls nicht ausdrücklich bei der Wanderleitung widersprochen wird (siehe auch Teilnahmebedingungen der Sektion).