Herzlich willkommen bei der Ski-Abteilung!

In der Sektion Augsburg dreht sich in unserer Abteilung vieles um den Schnee:

Rund ums Jahr kümmern wir uns zudem um die Fitnessangebote des Sektion mit:

Lust auf noch mehr Schnee mit dem DAV?

Schneeschuhtouren bietet die Bergsteiger-Abteilung; Eisklettern finden Sie bei der AugsburgAlpin-Gruppe

Kontakt zur Skiabteilung

Langlauf Wochenfahrt Schweiz 03. - 10.Februar...

Der Countdown läuft: es ist Sonnabendmorgen - 4. Februar 2019– Plärrer – ein Reisebus – 34 begeisterte Langläufer. Dann um 09:00 Uhr der Startschuss, es röhrt der Motor des Busses und die Fahrt in die heißersehnte Skilanglaufwoche beginnt. Ziel: Schweiz - Thusis in Graubünden. Das Wetter ist auf unserer Seite, diesmal scheint während der ganzen Fahrt die Sonne. Und wie auf jeder Fahrt ist der erste Tag geprägt von Kunst und Kultur. Diesmal hatte sich Michael wieder ein besonderes Schmankerl ausgesucht – das Kunsthaus Bregenz mit der Ausstellung Hope House. "Das Projekt ist keine Parodie des Kapitalismus, es zeigt den Kapitalismus", sagt der Brite und Künstler Simon Fujiwara, der 1982 in London geboren wurde und in Japan, Europa und Afrika aufwuchs. Er studierte an der Cambridge University und an der Städelschule in Frankfurt am Main. Er rekonstruierte das erfolgreich vermarktete Anne Frank Haus (in Amsterdam) im Kunsthaus Bregenz - und nennt es "Hope House". Wir waren begeistert und fasziniert von dem, was uns in diesem modernen, kubischen Gebäude geboten wurde und so hatten wir auch ausreichend Zeit, diese über mehrere Etagen ausgelegte Ausstellung, anschauen und auf uns wirken zu lassen. So ging es nach dem Besuch beschwingt und erwartungsvoll, nach einer gemütlichen Kaffeepause...
﹥ Weiterlesen

Ski-Alpin Winter wird’s – wir sind wieder...

Vom 14.-16.12.2018 starten wir auf dem Pitztaler Gletscher wieder mit unserem erfolgreichen Skitest. An Superlativen mangelt es nicht im Pitztal. Vom 23.-27.01.2019 gehen wir wieder auf Skisafari. Von unserem Stützpunkt in Landeck erreichen wir die weltbesten Skigebiete von St. Anton, Lech, Serfaus-Fiss und Ischgl bequem innerhalb von 30 Busminuten. Die Brenta-Dolomiten mit den bekannten Skigebieten Marilleva-Folgarida-Madonna di Campilio rufen vom 23.02.-02.03.2019. Ein Paradies für Genussskifahrer, Tiefschneefans und Variantenfahrer. Zur Verbesserung der Skitechnik und für Wiedereinsteiger bieten wir außerdem einen Skikurs vom 21.-23.12.2018 auf dem Stubaigletscher an. Stützpunkt ist die Dresdner Hütte. In unserem separaten A&T-Programmheft finden sich alle Infos und Details zum Nachschlagen. Bei den Gemeinschaftsfahrten 19-002 und 19-003 gibt es zwei Preiskategorien, die sich aus unterschiedlichen Teilnehmerzahlen errechnen. Wichtig ist jedoch immer eine frühzeitige Anmeldung (siehe dazu den Anmeldeschluß in der Ausschreibung), um mögliche Stornogebühren bei den Hotels zu vermeiden.   Wir – das Betreuerteam Hartmut und Inge – sind bereits voll motiviert. Wir sehen uns!!
﹥ Weiterlesen

„Status Quo Lawinenkunde“ mit Jan Mersch

Das pre Winter HIGHLIGHT Am Montag, den 19. November 2018 lädt die Skiabteilung der DAV Sektion Augsburg zu einem Vortragsabend der Extraklasse. Im Saal der Stadtwerke am Hohen Weg 1 wird um 20.00 Uhr der Pionier der deutschen Lawinenforschung von seiner Arbeit berichten. Als Psychologe und Bergführer arbeitet er seit Jahren Strategien zum Umgang mit der Lawinengefahr aus. Seine Top Strategie ist die Anwendung des „Lawinen Mantras“ (siehe Artikel auf S.XY). Dem entspricht auch die DAV-Empfehlung für alle Skitourengeher um Lawinenunfälle zu vermeiden. Der Vortrag mit Bildern, Erlebnissen und Kernbotschaften aus der aktuellen Lawinenkunde gibt einen Überblick im Thema und soll zur Reflexion des eigenen Umgangs anregen. Die Möglichkeit für Rückfragen oder Diskussion soll die Zuhörer einbinden. Jan Mersch bietet Euch die Möglichkeit aktiv mit Rückfragen oder Diskussion am Vortrag teilzuhaben.Veranstaltungsort: Vortragssaal der Stadtwerke Augsburg, Hoher Weg 1, 86152 AugsburgBeginn: 20 Uhr; Einlass ab 19.15 UhrEintritt: 7 €, DAV Mitglieder 5 €, Jugend 3 €, Karten an der Abendkasse Bei Rückfragen zum Termin könnt Ihr Euch jederzeit an skiabteilung@dav-augsburg.de wenden.
﹥ Weiterlesen

„Fitness Camp goes Snow” mit Funfaktor³

FitnessCamp „Outdoor“ eine Erfolgsgeschichte - das können wir auch im Winter! Freitag, 08. Februar 2019, bis Sonntag, 10. Februar 20193 Disziplinen, 3 Tage und 3x mehr Spaß als allein. Die komplette Skiabteilung lädt zum ersten gemeinsamen Fitnesscamp im Schnee. Achtung die Plätze sind begrenzt, da auf unserer Otto-Schwegler-Hütte nur 45 Personen Platz haben! In der Wiege des Wintersports, im schneesicheren Gunzesriedertal werden vom 08. – 10. Februar 2019 Fachbereichsleiter zusammen mit Trainern Euch unsere Kern-Wintersportarten näherbringen. Ob beim Ski alpin im Weltcupgebiet Ofterschwang oder beim Berglanglauf oder Schneeschuhwandern und Tourengehen das Gebiet rund um die Nagelfluh bietet ausreichend Spielwiese für all unser Vorlieben. Und wer inklusiv Backup eine Nacht biwakieren will ist ebenfalls genau richtig.Das Miteinander und gegenseitige Kennenlernen ist ein wichtiger Aspekt. Auch Einzelpersonen finden hier schnell Anschluss.Ein Kochteam wird uns mit allerlei leckeren Gerichten verwöhnen.
﹥ Weiterlesen

Jugendleiterfahrt zum Schönkahler

Am 06. März fuhren einige Jugendleiter der JDAV Augsburg mit Jochen Brune aus der Skiabteilung ins Tannheimer Tal. Leicht verschlafen starteten wir um 6.30 Uhr von der DAV-Halle mit dem Auto, um ab dem Wanderparkplatz im Achtal den Gipfel des Schönkahlers mit Tourenski oder Schneeschuhen zu erreichen. Vor Ort erfreuten wir uns alle an circa 15 cm Neuschnee und an eine fast unberührte Schneedecke. Das frühe Aufstehen hatte sich also gelohnt. Damit es nicht langweilig wurde, eröffnete uns die Tour kurz nach dem Start erstmal einen sehr steilen – sagen wir mal – „Einstieg“. Wir waren froh, auch im Klettern nicht unbegabt zu sein. Runterrutschen, mit Händen und Füßen raufkraxeln und Stock-, Hand- oder Baumhilfen waren angesagt. Zum Teil mussten die Skier vorläufig abgeschnallt werden. Anschließend flitzte die Skitouren-Gruppe voraus, während die Schneeschuhgänger langsam hinterhertrotteten. Weitere Zwischenfälle, wie das Wechseln der Schneeschuhe führten dazu, dass die Skitouren-Gruppe etwas länger frieren musste, damit es eine gemeinsame Pause an der Pfrontner Alpe geben konnte. Dafür wurden wir bereits dort mit einem tollen Ausblick über die Alpen belohnt! Frisch gestärkt ging es weiter und auf den Gipfel rauf. Oben angelangt schien auch die Sonne und entsprach wohl ganz unseren Empfindungen. Ein schnelles Foto am Gipfelkreuz,...
﹥ Weiterlesen

Skitourenwochenende Kaisers

Kaisers am 5. und 6. März 16 Trotz schlechter Wetterausicht und Lawinenstufe  3 fahren alle unverzagt ins Lechtal. Am Samstag geht‘s an der Aples-Pleisspitze bis zum Beginn des Gipfelhangs. Abfahrt dann im dichten Nebel. Das gut und freundlich geführte Edelweißhaus nimmt uns auf und nach Hirschbraten und Lumumba (Stimmungsaufheller für geschwächte Teilnehmer, nicht zu empfehlen als Autofahrer) wollen alle auch am Sonntag einen Gipfel. Am Hahnleskopf folgen die Teilnehmer noch brav dem Führer (sonst müssten sie selber im knietiefen Neuschnee spuren). (BILD1: GRUPPE IM AUFSTIEG) Die Sicht wird immer schlechter (BILD 2: 2TEILNEHMER IM NEBEL), und am Gipfel suchen alle Teilnehmer verzweifelt den Weg (oder wenigstens was im Rucksack. (BILD 3: Gruppe mit Gipfelkreuz) Und wenn du denkst es geht nicht mehr, dann kommt von irgendwo ein Spur-Hund her (von einer anderen Gruppe; Bild 4 Hund)irgend Und mit so viel Glück ist die Wolkendecke aufgerissen und es hat noch eine traumhafte Abfahrt gegeben. (Bild 5 Abfahrtsspuren) Vielen Dank an Gisela, Roman, Silke, Herbert, Helena, Andreas und Beate, auch wenn man sie auf den Bildern nicht erkennen kann.  
﹥ Weiterlesen
Mehr Anzeigen