Liebe Langlauffreunde,

die Saison beginnt bald. Für Euch bereiten wir wieder ein abwechslungsreiches Programm vor. Sobald wir dieses fertiggestellt haben werden wir Euch die Termine samt aller Winterziele mitteilen. 

Es beginnt mit dem bekannten Theorieabend, im LLZ im Konferenzraum am 21.11.2019!

vorab INFO: Die nächste Wochenfahrt ist vom Samstag,15.02.20 bis Samstag 22.02.2020 und es geht nach Hohenau/Hotel Hohenauer Hof in den schönen bayrischen Wald. Fazit: anmelden, mitfahren und das Leben genießen!!!



Bericht Skilanglauf Wochenfahrt 09.-.16.02.2019 Dolomiten – Prags

... Hier nun die Lösung:

35 Skilanglaufbegeisterte – 2 Skilehrer – 1 Bus - 1 Fahrer – 8 Tage Spaß und Freude in den Dolomiten!

Start: Samstag 09.02. um 07:30 wie gewohnt vom Plärrer. Auf der diesjährigen Fahrt wurden wir mit Schnee und Sonne am Brenner empfangen. Wir alle waren begeistert. Doch wie bei jeder Fahrt hatte Michael am Anreisetag eine Überraschung mit an Bord. Diesmal mit dem Thema: „Der Brenner Basistunnel – ein neuer Verbindungsweg durch die Alpen“. In der Ausstellung – Tunnelwelten - in Steinach bekamen wir eine fundierte Führung und einen Einblick, was für ein großes Bauprojekt dahintersteckt. Für manche unfassbar, was für ein gigantisches Projekt dort von Seiten Österreichs und Italiens durchgeführt wird. Die mit 64 km längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt gilt als eine ingenieurtechnische Pionierleistung des 21. Jahrhunderts. Den Tunnel selbst konnten wir leider aus betrieblichen Gründen nicht besichtigen, doch allein die Ausstellung ist einen Besuch wert.

Nach einer Kaffeepause ging es dann weiter nach Prags in unser schönes Hotel Erika. Wir wurden schon erwartet und wie immer sehr herzlich empfangen. Ein gelungener Start in eine fantastische Langlaufwoche.

Das Wetter und die Schneeverhältnisse meinten es diesmal richtig gut mit uns. Nach anfänglichem Schneefall – ab dem nächsten Tag sollten die folgenden Tage mit Sonne und steigenden Temperaturen gesegnet sein.

Keine Loipe war mehr sicher vor uns. Ob das Sportzentrum Toblach, die Dürrenseetour, das Gsieser Tal, das Fischleintal (diesmal bei herrlichem Sonnenschein und Schnee), das Antholzer Tal mit Talabfahrt nach Niederrasen, vom Gemärk ins Stadion nach Cortina – Höhenmeter und Kilometer kamen da schnell zusammen und die Freude am Skilanglaufen stieg stetig. Und ein ganz besonderes Schmankerl war diesmal die Fahrt zur Seiser Alm. Schnee, Sonne und Loipen pur. Fantastische Ausblicke auf die Geislerspitzen, die Langkofelgruppe, den Schlern, die Sella uvm. und in strahlende Gesichter.

So mancher konnte an manchen Tagen nicht genug bekommen und anstatt mit dem Bus gemütlich zurück zum Hotel zu fahren hatten deren Bretter noch keinen Feierabend – denn es ging auf Skiern zurück!

Und wer mal eine Pause von Schnee und den schmalen Brettern einlegen wollte, plante dann seinen ganz eigenen Tag wie z.B. Relaxen im Hotel oder mit einem Besuch in Brixen oder auf dem Kronplatz mit Besichtigung des MMM-Coronas oder gar auf Schneeschuhen. Alles war möglich.

Und ein weiteres Highlight erwartete dann alle am Freitagabend. Wir hatten ja einige Künstler mit Gitarren und dem Talent zum Dichten unter uns. Und so entstand ein ganz besonderer Abschieds- und Dankeschön Text zum Singen für unseren Max und Michael. Alle waren eingeladen mitzusingen und konnten so auch noch Ihre Stimme an diesem fröhlichen Abend trainieren. 

Was soll, was kann man noch zu so einer rundum gelungenen Wochenfahrt sagen?!   Vieles!

Zum einen ein großes Dankeschön an Max und Michael, die mal wieder alles getan haben, damit es uns gut geht und alle eine tolle Zeit auf den schmalen Brettern im Schnee hatten. Dann an unseren Busfahrer Puljic, der uns überall hingebracht oder abgeholt hat, egal wie tricky es auch war, dann an alle Teilnehmer, die eine tolle Gruppe waren, das Hotel – einfach da sein und wohlfühlen und zum anderen an den Wettergott, der uns fantastischen Schnee und viel Sonne beschert hat.

Was sagt uns das: Die nächste Wochenfahrt ist vom Samstag,15.02.20 bis Samstag 22.02.2020 und es geht nach Hohenau/Hotel Hohenauer Hof in den schönen bayrischen Wald. Fazit: anmelden, mitfahren und das Leben genießen!!!

Bis zur nächsten Skilanglauf-Saison und bleibt‘s alle gsund und munter 

Dem Skilanglauf-Team gehören an:

Teamleiter Langlauf      
Max Hetmanek        Robert Ruisinger Klaus Schäfer    IMG_2707.jpg Michael Veit

Max Hetmanek

Anissa Schmid      Robert Ruisinger Klaus Schäfer Hans Peter Schlögl Michael Veit