Slider

Hier können Sie unter "Online-Reservierung" gewünschte Ausbildungen bzw. Touren reservieren.  Falls das Angebot bereits ausgebucht ist, sehen Sie auch wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für Ausbildungskursen und Touren der Sektion Augsburg des DAV.

Die gedruckte Version des Ausbildungs- und Tourenprogramms finden Sie hier.
Zusätzlich finden Sie das Programm bei Issuu, einer Plattform/ App für digitales Publishing: https://issuu.com/dav-augsburg

NEU!!
Hier kommen Sie zur neuen Online-Ansicht des Ausbildungs- und Tourenprogramms mit allen Angeboten der Wintersaison 2019/20. Auch hier gibt es die Möglichkeit zur Reservierung.
NEU!!

Online-Reservierung Teilnahmebedingungen Ausbildungs- und Tourenbroschüre Kontakt  


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Anello delle Dolomiti Friulane Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 18-135 G2
Kurzinfo: Bergsteigerabteilung, Bergwandern
Samstag, 4. August 2018, 05:00
Bis Mittwoch, 8. August 2018

Kategorie-Bild

Der Dolomitenhöhenweg 6 (Höhenweg der Stille) verläuft durch diese „Berge, wie Gott sie schuf“. Die Wanderungen führen durch eine unberührte einsame Landschaft mit einzigartiger Blumenpracht und bizarren Felszacken. Adler, Steinböcke und Murmeltiere begleiten uns zu den Hütten und einfachen bewirtschafteten Almen.

Tourentyp Führungstour Schwierigkeit: mittel
Tournummer
18-135 G2
Technik/Kondition
 / pyramide 3 fill  (mittel / schwer)
HM/Länge/Dauer s. Beschreibung
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste 1 Bergwandern 
Ausgangspunkt Mauria Pass  
Treffpunkt 5.00 Uhr, Alter Justizpalast, anschl. Sportanlage Süd
Teilnehmergebühr 195€ (Anzahlung bei Anmeldung: 75€); Nichtmitglieder: 220€
Teilnehmerzahl 8  
Leistungen

Organisation, Führung, Busfahrt

Zusätzliche Kosten Verpflegung, Übernachtung
Anmeldebeginn /-weise
Monatsversammlung 28. Juni 2018
 
Vorbesprechung / Ort Monatsversammlung 28. Juni 2018

Tag 1: Beide Wandergruppen gehen vom Mauria-Pass (1298 m) zusammen auf dem Dolomitenhöhenweg 6 gemächlich über dem Tagliamento - Tal durch Lärchen- und Buchenwälder zum Rifugio Giaf (1400 m).
auf 150Hm, ab 50Hm,  6km, ca. 2 Std.
Tag 2: Weiter auf dem Anello di Bianchi – Weg, durch eine Geröllrinne hinauf zur Forcella di Cason (2224 m) und über Wiesen hinunter zur Biwakschachtel Marchi Granzotto, welche in einer atemberaubenden einsamen Bergkulisse steht. Über die Forc. del Leone (2290 m) und hinab im einsamen Hochtal von Monfalcon di Cimoliana vorbei an einigen Quellen zum Rif. Pordenone (1249 m) im Meluzzotal.
auf 1000Hm, ab1150Hm,  7km, ca. 7 Std.
Tag 3: Durch das Val Montanaia vorbei am spektakulären Monolithen „Campanile di Val Montanaia“ zur Forc. Montanaia (2333 m). Abstieg über das Val d`Arade zum Rif. Padova (1278 m)
auf 1100 Hm, ab 1050Hm,  6km, ca. 6,5 Std.
Tag 4: Von der Hütte über das Val Pra de Toro Richtung Forc. Scodavacca, vorher nach Norden auf die Tacca del Cridola
Scharte (2410 m). Abstieg zum Biv. Vaccari mit einem kleinen Gegenanstieg auf die Forca del Cridola und auf dem Anello
Bianchi Weg zum Rif. Giaf.
auf 1350Hm, ab 1250Hm,  9km, ca. 8 Std.
Tag 5: Auf dem Anello di Bianchi - Weg zum Cason del Boschet, über die Forc. Fossiana (1967 m) ins Val de la Tora und hinab zum Mauria –Pass.
auf 700Hm, ab 800Hm,  6km, ca. 4 Std.

Ort Dolomitenhöhenweg Nr. 6
Gemeinschaftsfahrt
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account