Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Urdonautal Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 209-16
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Dienstag, 24. Mai 2016, 07:00

Category Image

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp Wanderung -  Gruppenfahrt Schwierigkeit: Leicht bis Mittel
Tournummer
209-16
Technik/Kondition Gruppe A1 Anforderungen:  pyramide 3 fill / pyramide 2 fill   (Schwer / Mittel) - Wanderung
Gruppe A2 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill  (Mittel / Mittel)    - Wanderung
Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
 
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn in der Monatsversammlung der Senioren, danach via Geschäftsstelle
Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung  
Ausrüstungsliste
--
Teilnehmergebühr 18,-- €
Ausgangspunkt siehe Detailbeschreibung
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer, 7.15 Uhr P+R Nord
Tourenleiter/in in Planung

Zwischen Altmühl und Donau findet der anspruchsvolle Wanderer eine liebenswerte Landschaft, die der Urdonautalsteig auf 60 Kilometern Länge erschließt. Vom südlichen Naturpark Altmühltal" bei Dollnstein führt der Wanderweg über Wellheim und Rennertshofen durch das berühmte Wellheimer Trockental bis jenseits der Donau zum Rand des Donaumooses bei Oberhausen und Neuburg an der Donau.

Gruppe B:
Von Hütting nach Wellheim

Von Hütting nach Ellenbrunn und zur höchsten Erhebung des Urdonautalsteiges bei Gammersfeld.
Ausblick auf das breite Urdonautal, den Galgenberg und die Felsformationen mit dem Dohlenfelsen im Norden. Vorbei an der Kreuzelbergkapelle und Kreuzwegstationen erreichen wir Wellheim. Mittagsrast in Aicha.
Am Nachmittag vorbei an Wellheim zum Schuttertor und weiter zur Wallfahrtskirche Bergen zum Bus.
(Länge: 22 km, Gehzeit: 5,5 Stunden, Aufstieg: 610 Hm, Abstieg: 420 Hm)

Gruppe C: Von Bergen nach Wellheim
Von Bergen auf eine Anhöhe mit Blick zurück auf die eindrucksvolle „Baringer“ (so nennen die Einheimischen ihre Wallfahrtskirche). Durch das Schuttertal erreichen wir Wellheim und über den Galgenberg geht’s zur Mittagsrast nach Aicha.
Nachmittags wandern wir durch Wellheim und hinauf zur Kreuzelbergkapelle bis zu einem Aussichtspunkt bei Gammersfeld, wo der Bus auf uns wartet.
(Länge: 18 km, Gehzeit: 4,5 Stunden, Aufstieg: 600 Hm, Abstieg: 340 Hm)