Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Pfänder Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 211-16
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Donnerstag, 30. Juni 2016, 07:00

Category Image

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp Wanderung -  Gruppenfahrt Schwierigkeit: Leicht bis Schwer
Tournummer
211-16
Technik/Kondition Gruppe A1 Anforderungen:  pyramide 3 fill / pyramide 2 fill    (Schwer / Mittel) - Wanderung
Gruppe A2 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill   (Mittel / Mittel)   - Wanderung
Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
HM/Länge/Dauer Gruppe A1: 1.200 Hm / 5 Std. Aufstieg
Gruppe A2:    900 Hm / 3 Std. Aufstieg
Gruppe B:      400 Hm / 6 Std. Gehzeit
Gruppe C:      100 Hm / 12km / 5 Std. Gehzeit
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn in der Monatsversammlung der Senioren, danach via Geschäftsstelle
Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung --
Ausrüstungsliste
--
Teilnehmergebühr 18,-- €
Ausgangspunkt siehe Beschreibung unten
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer, 7.15 Uhr Sportanlage Süd
Tourenleiter/in in Planung

Gruppe B: Auf den Pfänder
Die Wanderung führt von Scheidegg zum 1.064 m hohen Pfänder, wo man mit einem beeindruckenden Panoramablick belohnt wird.
Am Panoramaweg wandern wir in Richtung Möggers, wir überqueren die Landesgrenze und erreichen den Hochberg. Wir können bereits den markanten Funkturm am Pfänder erkennen, bevor uns ein schmaler Weg, steil bergauf, zum Gipfel des Bregenzer Hausberges führt (1.062 m, Einkehr). Abstieg zum Weiler Grasreuthe, dann entlang des Rickenbaches zum Wirthatobel.
Länge: 14 km, Gehzeit: 5 Std., Aufstieg: 380 Hm, Abstieg: 440 Hm

Gruppe C1: Wirthatobel – Stollen – Ahornach – Hirschberg – Scheffau
Von der Bushaltestelle am Wirthatobel (654 m) wandern wir durch den Tobel und vorbei an den Weilern Geserberg und Ahornach zum Gipfel des Hirschbergs (1.095 m). Kurz unterhalb des Gipfels erreichen wir die Hirschbergalpe zur Einkehr. Danach geht’s zu den Parzellen Warth und Hirschbergsau nach Scheffau.
Länge: 11 km, Gehzeit: 4,5 Std., Auf- und Abstieg: je 540 Hm

Gruppe C2: Rund um Scheidegg
Vom Ortsteil Ried in Lindenberg nach Böserscheidegg – bekannt durch seine Käserei. Auf dem Kneipprundwanderweg um Scheidegg herum hinunter zu den Rohrach-Wasserfällen. Das Gasthaus „Gretenmühle“ nutzen wir zur Einkehr. Vorbei an der Wendelsteinkapelle nach Altmannsried zum Lindenberger Vogelschutzgebiet mit dem Waldsee.
Länge: 15 km, Gehzeit: 4,5 Stunden, Aufstieg: 300 Hm, Abstieg: 380 Hm