Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Leutasch Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 212-16
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Donnerstag, 7. Juli 2016, 07:00

Category Image

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp Wanderung -  Gruppenfahrt Schwierigkeit: Leicht bis Schwer
Tournummer
212-16
Technik/Kondition Gruppe A1 Anforderungen:  pyramide 3 fill / pyramide 2 fill    (Schwer / Mittel) - Wanderung
Gruppe A2 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill   (Mittel / Mittel)   - Wanderung
Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
   
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn

in der Monatsversammlung der Senioren, danach via Geschäftsstelle

Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung --
Ausrüstungsliste
--
Teilnehmergebühr 18,-- €
Ausgangspunkt siehe Beschreibung unten
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer, 7.15 Uhr Sportanlage Süd
Tourenleiter/in Adi Bartmann

Gruppe A1: Auf dem Südwandsteig des Wettersteingebirges
Vom Parkplatz Salzbach im Gaistal (1.210 m) auf dem Ganghoferweg zur Rotmoosalm (1.904 m). Auf dem Südwandsteig entlang der Felswände des Wetterstein-Hauptkammes. Evtl. Abstecher auf den Schönberg (2.142 m) und Rossberg (2.096 m). Von der Wettersteinhütte (1.717 m, Einkehr) Abstieg nach Klamm (1.100 m).
Beeindruckende Aussicht auf die Mieminger Kette mit der Hohen Munde.
(Länge: 14 km; Gehzeit: 6 Std.; Aufstieg 1.050 Hm; Abstieg 1.150 Hm)

Gruppe B: Von Telfs durch die Straßbergklamm zur Neuen Alplhütte
Von Telfs Ortsteil Schlichting zum Kraftwerk am Beginn der Straßbergklamm. Nach Erreichen des oberen Kraftwerkes zu einer Unterstandshütte und weiter zum Straßberghaus. Auf einem Karrenweg zum Schutzhaus Neue Alplhütte (Einkehr). Rückweg über den Berggasthof Lehen zum Ausgangspunkt.
(Länge: 14 km; Gehzeit: 5 Std.; Auf- und Abstieg je 850 Hm)

Gruppe C: Genusswanderung im Gaistal
Vom Parkplatz Salzbach im Gaistal (1.210 m) auf dem Ganghoferweg über die Gaistalalm zur Tillfußalm (1.382 m, Einkehr). Nach einem kurzen Abstieg zur Leutascher Ache in Ufernähe bis Klamm (1.100 m) zurück.
Im Süden haben wir die Aussicht auf die Mieminger Kette und im Norden auf das Wettersteingebirge.
(Länge: 11 km; Gehzeit: 4,5 Std.; Aufstieg 200 Hm; Abstieg: 300 Hm)