Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Karwendel Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 214-16
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Mittwoch, 7. September 2016, 07:00

Category Image

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp Wanderung -  Gruppenfahrt Schwierigkeit: Leicht bis Schwer
Tournummer
214-16
Technik/Kondition Gruppe A1 Anforderungen:  pyramide 3 fill / pyramide 2 fill    (Schwer / Mittel) - Wanderung
Gruppe A2 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill   (Mittel / Mittel)   - Wanderung
Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
   
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn

in der Monatsversammlung der Senioren,

danach via Geschäftsstelle

Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung --
Ausrüstungsliste
--
Teilnehmergebühr 18,-- €
Ausgangspunkt siehe Beschreibung unten
Anreise mit Reisebus der Fa.Storz
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer, 7.15 Uhr Sportanlage Süd
Tourenleiter/in in Planung

Gruppe A1: Auf den Schafreuter und zur Tölzer Hütte
Vom Rißbach (847 m) zunächst zur Moosenalm. Über das Kälbereck auf den Schafreuter (2.101 m), einen der bekanntesten Gipfel im Vorkarwendel. Anschließend Abstieg zur Tölzer Hütte zur Einkehr.
Am Kälbereck kann man den direkten Weg zur Hütte nehmen (1 Std. und 200 Hm weniger).
Länge 12 km, Gehzeit 7 Std., Auf- und Abstieg je 1.300 Hm

Gruppe A2: Tölzer Hütte
Von der Bushaltestelle „Tölzer Hütte“ an der Straße zwischen Vorderriß und Hinterriß geht es auf einem alpinen Steig, dem sogenannten Leckbachweg, zur Tölzer Hütte. Abstieg wie Gruppe A1.
(Länge 10 km, Gehzeit 5:30 Std., Auf- und Abstieg je 980 Hm)
Diese Gruppe entfällt!

Gruppe B: Drijagen-Panoramaweg
Vom Großen Ahornboden im Engtal auf einem Bergweg zur Rasthütte Engalm. Von hier über den Drijaggen-Panoramaweg zur Binsalm mit Einkehr. Der Abstieg erfolgt auf dem Adlerweg zurück zum Alpengasthof Eng.
(Länge 8 km, Gehzeit 5 Std., Aufstieg 500 Hm, Abstieg 300 Hm)

Gruppe C: Binsalm
In knappen 1½ Stunden wandern wir auf dem bequemen Adlerweg hinauf zur Binsalm. Nach der Einkehr auf dem gleichen Weg zurück ins Tal zum Alpengasthof Eng.
(Länge 6 km, Gehzeit 3 Std., Auf- und Abstieg je 320 Hm)