Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Tour & Kurs Online Reservieren" können Sie sehen, ob es noch freie Plätze bei der gewünschten Ausbildung bzw. Tour gibt oder wie viele Personen bereits auf der Warteliste stehen.

Anfrage bez.Tour&Kurs Teilnahmebedingungen   Online Reservieren 


Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Am und um den Rosenstein bei Heubach – Ostalbkreis Als iCal-Datei herunterladen
 

Tour-Kursnummer: 217-16
Kurzinfo: Senioren, Wanderung
Dienstag, 25. Oktober 2016, 07:00

Category Image

Wanderung in verschiedenen Leistungsgruppen, endgültige und verbindliche Details siehe Monatsversammlung.

Voraussetzungen: siehe Senioren Anforderungsprofile

Tourentyp Wanderung -  Gruppenfahrt Schwierigkeit: Leicht bis Schwer
Tournummer
217-16
Technik/Kondition Gruppe A1 Anforderungen:  pyramide 3 fill / pyramide 2 fill    (Schwer / Mittel) - Wanderung
Gruppe A2 Anforderungen:  pyramide 2 fill / pyramide 2 fill   (Mittel / Mittel)   - Wanderung
Gruppe B   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 2 fill   (Leicht / Mittel)   - Wanderung
Gruppe C   Anforderungen:  pyramide 1 fill / pyramide 1 fill   (Leicht / Leicht)  - Wanderung
   
Teilnehmerzahl
42
Anmeldebeginn in der Monatsversammlung der Senioren,
danach via Geschäftsstelle
Vorbesprechung siehe Monatsversammlung
Bemerkung --
Ausrüstungsliste
--
Teilnehmergebühr 18,-- €
Ausgangspunkt siehe Beschreibung unten
Anreise mit Reisebus
Treffpunkt 7.00 Uhr Plärrer, 7.15 Uhr P+R Nord
Tourenleiter/in in Planung

Gruppe A2: Aussichten und Höhlen am Rosenstein
Von Bartholomä zum Nordrand des Bärenbergs und nach Lauterburg und durchs Wäschbachtal nach Lautern.
An der Einmündung der Lauter dieser entlang ins Lappertal Richtung Rosenstein mit seinen zahlreichen Höhlen und Aussichtspunkten. Eine Brücke überwindet den ehemaligen Burggraben zur Burgruine Rosenstein. Mittagspause in der Waldschenke.
Nachmittags weiter auf dem Rosenstein-Rundweg. An einer Stelle müssen feuchte Stufen mit Hilfe einer Seilsicherung vorsichtig überwunden werden. Ein steiler und rutschiger Abstieg, dann noch 2,5 km durch den Wald zum Bus.
(Länge 19 km, Gehzeit 5,5 Std., Auf- und Abstieg ca. je 600 Hm)

Gruppe B: Auf dem Remstal-Höhenweg Heubach – Rosenstein – Lautern – Essingen
Ausgangspunkt ist Heubach. Mehrere hervorragende Aussichtspunkte erwarten uns. Steil hoch zur Burgruine Rosenstein. Kleine Scheuer, Dreieingangshöhle und gewaltige Kletterfelsen. Steile Felsen mit Resten der Burg. Vorbei an der Waldschenke zu weiteren Höhlen. Dann steil abwärts nach Lautern zur Mittagseinkehr.
Nachmittags zum Rems-Ursprung und entlang der jungen Rems nach Essingen.
(Länge 14 km, Gehzeit 5 Std., Auf- und Abstieg ca. je 600 Hm)

Gruppe C: Zum Ostfels auf den Rosenstein
Ausgangspunkt ist Heubach wie Gruppe B.
Auf einem Waldweg zur Wegspinne Rosenstein.
Zu den Sedelfelsen (720 m) und Richtung Finsteres Loch (mit 130 m die längste Höhle am Rosenstein, Winterquartier für Fledermäuse). Später über Treppenstufen mit Seilsicherung hinab zur Höhle “Große Scheuer“ – Vorsicht bei Nässe! Einkehr in der Waldschenke.
Weiter zur Burgruine und am Fuß der Schlucht führt der Weg zur Kleinen Scheuer und Dreieingangshöhle. Schließlich zurück nach Heubach.
(Länge 10 km, Gehzeit 4 Std., Auf- und Abstieg ca. je 300 Hm)