Inzwischen ist es nun schon ein Jahr her, dass wir uns im Mitteilungsblatt zum ersten mal vorstellten! Zur Erinnerung - wir sind eine buntgemischte berg-begeisterte Gemeinschaft, die seit einem Jahr die Werbetrommel für die neue Unterwegsgruppe schlagen! Die riesige Resonanz hat uns überrascht und wir können auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Inzwischen sind wir auf eine ansehnliche Mitgliederzahl gewachsen und freuen uns nach wie vor auf jeden Neuankömmling. Momentan planen wir die Aktivitäten für das kommende Jahr. Unser Programm 2011 werden wir Euch im nächsten Mitteilungsblatt vorstellen. Neugierige können sich schon mal auf unserer Homepage über den aktuellen Stand schlau machen. Im Rückblick auf unser erstes Gruppenjahr stellen wir euch einige unserer Touren vor!

rueckblick 2009 10
Notkarspitze (1889m) - Okt.2009
Mit der wilden 13 als Teilnehmerzahl sind wir im Oktober 2009 mit dem Zug nach Oberau angereist. Von da aus ging es per Pedes durch Nieselregen zum sonnen beschienen Gipfel. Mit dem Abstieg über die Ziegelspitze entwickelte sich die Wanderung zu einer ausgedehnten Tagestour.

Schwarzbergalm – Ski & Schneeschuhtouren
Das erste Wochenende im Januar 2010 verbrachten wir auf der Schwarzbergalm in den Allgäuer Alpen. Bei sehr viel Schnee war es fast unmöglich mit den Skiern vom Blaicher Horn oder Tennenmooskopf abzufahren. Es fehlte jegliche Fahrtgeschwindigkeit trotz senkrechter Abfahrts- und Falltechniken.

Angerhütte - Ski & Schneeschuhtouren
Am ersten Wochenende im Februar 2010 hatten wir die Angerhütte belegt, wieder hatte es arges Schneetreiben bei der Anfahrt. Am Samstag spurten wir mit den Skiern zum Rangiswanger Horn, das bei dem anhaltenden Schneesturm sich als alpine Herausforderung entpuppte. Doch das schlechte Wetter konnte uns nichts anhaben. Der Sonntag verwöhnte uns mit einem stahlblauen Himmel und einen halben Meter frischen Pulverschnee. Einige versuchten sich mit Schneeschuhen andere mit Ski. Für das gemeinsame Erlebnis wählten wir die Variante Ochsenkopf und Rangiswanger.
angerhuette banner

Berghaus Rinnen bei Berwang - Juni 2010
Vom 18. bis zum 20. Juni verbrachten wir ein unerwartetes Winterwochenende auf der Hütte. Trotz strömenden Regens und Schnee kämpften sich einige zum
Gipfel des Thanellers (2343m)!

Bootsfahrt auf der Altmühl
Am 3. Juli hatten wir eine Bootsfahrt auf der Altmühl organisiert. Bei 34 Grad im Schatten setzten wir mit unseren Leihkanus in Zimmern ein und paddelten bis Pappenheim. Zwei von den vier vollbesetzten Booten kenterten, was dank der Temperaturen von Luft und Wasser eine riesige Gaudi war.

Zelten am Rothsee
Im August zelteten wir am Rothsee bei Zusmarshausen. Mit perfekter Ausrüstung vom Pavillon bis zum Boot, wurde gegrillt und gebadet.

Waldklettergarten
In Scherneck bei Rehling hangelten wir uns im September von Baum zu Baum in der Eleganz unser engsten Verwandten im Tierreich.

Wandern - Angerhütte
Vom 17. bis 19. September waren wir zum Pilz-Such-Wochenende nochmals im Gunzesrieder Tal. Leider fehlten unsere professionellen Pilzsucher, so dass es nur zu einem Hauch von Pilzsoße gereicht hat. Trotz fehlender kulinarischer Basis waren wir auch noch auf einigen Gipfeln wie Rangiswanger Horn, Sipplinger und Tennenmooskopf.

Scheinbergspitze (1926m)
Beim zum Teil hüfthohen Schnee stapften wir im Oktober den Sommerweg aus dem Ammertal hinauf und hinab.

Koflerjoch (1863m) bei Reutte
Vom Urisee startend erreichten wir am 20.11.10 bei winterlichen Temperaturen nach ca. 500 HM die Schneefallgrenze an der bewirtschaften Dürrenbergalm. Ein Stunde später bahnten wir uns bei ca. 20cm Schnee die letzten Meter zum Gipfelkreuz des Koflerjochs. Den Abstieg wählten wir als Rundweg über die Klemmtal Alpe zurück zur Einkehr in die Dürrenbergalm.