Wir hoffen, auch dieses Jahr an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen zu können. Dabei möchten wir hier von einer Tour auf den Daniel, h = 2.340 m, berichten. Bei Traumwetter starteten wir zu siebt, das waren Gerd, Brigitte, Christl, Paul, Roland und meine Wenigkeit zeitig in Augsburg los. Es ging nach Lermoos, wo uns Heidi bereits erwartete. Von dort begannen wir den Aufstieg über die Tuftalm. Bei sengender Hitze quälten wir uns Richtung Gipfel, allesamt mit hochroten Köpfen, endlich kam im oberen Bereich ein erlösendes Lüftchen auf. Wir erreichten unser Ziel nach den angegebenen dreieinhalb Stunden. Es wurde bei strahlendem Sonnenschein eine kräftige Rast gemacht, da wir ja 1.340 Höhenmetern in den Beinen hatten. Der Sommer kann kommen Beim Abstieg kehrten wir bei der Tuftalm ein, die auf einer Höhe von 1.496 m liegt und genossen kaltes Schorrle und die herrliche Aussicht. Unten in Lermoos angekommen, wären wir liebend gerne in das angrenzende Freibad gegangen, doch hatten wir leider unsere Badesachen nicht dabei, es wäre der richtige Abschluß dieser Tour gewesen. Deshalb unsere Devise für diesen Sommer – immer die Badeutensilien im Auto dabei, egal, welches Wetter vorhergesagt wird.