Inzwischen ist dies auch bei der Unterwegsgruppe angekommen - Aus- und Weiterbildung im Vereinsleben ist unerlässlich. Deshalb haben wir mit der Ausbildungsabteilung Kontakt aufgenommen, um unseren Teilnehmern die  Möglichkeit zu geben, ihre Kenntnisse hinsichtlich der Bedienung und Handhabung von Verschütteten-Geräten aufzufrischen bzw. grundsätzlich zu erlernen. Der Andrang war riesengroß, wir werden in naher Zukunft noch einige Kurse abhalten.

Der erste Lehrtag war also am 14.12.19, durchgeführt von Klemens. Treffpunkt war die Kletterhalle, von dort marschierten wir, bewaffnet mit Eimern, auf die grüne Wiese und erlernten in einer 3-stündigen Unterweisung die Handhabung. Hier wurde auch praktisch eine Mehrfachverschütteten-Suchaktion geübt. Anschließend gab es  bei einer Tasse Kaffee oder Punsch noch einiges Wissen an Theorie. Klemens vermittelte dies in anschaulicher und sehr unterhaltsamer Weise - wir sagen Danke.
LVS Suche