fragezeichenEin denkwürdiger Mittwochabend, 14 Mitspieler aufgeteilt in 6 Teams und Quizmaster, Gerd, trafen sich zum virtuellen Spielrunde via ZOOM Runde. Ab 19.30 Uhr war rätseln, erklären und (ver)zweifeln angesagt.  Dabei gab es sehr viele originelle Erklärungen für das Rätsel, die manchmal ganz logisch die falsche Lösung bewiesen und oft genau richtig lagen. Wie üblich wurden einige Spiele im Feuer des Nichtwissens diskutiert:  „… ist dies überhaupt eine zulässige Frage, … solche Antworten sind nicht in meiner Bubble, …unser Internet ist viel langsamer als das der Anderen“.  Die Teams mit der richtigen Lösung , fanden sowohl die Frage als auch ihre Antwort super. Enttäuschungen und Erfolge konnten jederzeit mit einem Schluck Bier oder Wein begossen werden. Mit jeder gewonnen Spielrunde stockten die  Teams  ihr  Spielgeldkonto auf. Nach knapp zwei Spielstunden kam es zur finalen Frage. Jedes Team setzte vor der Frage einen gewählten Betrag seines erspielten Gewinns. Dieser Einsatz verdoppelt sich, wenn die Antwort richtig ist und wird abgezogen, wenn sie falsch ist. Anscheinend waren Alle zu schlau für die finale Frage und hatten die richtige Antwort parat. Die Mutigen beim Wetteinsatz katapuktierten sich bei der  Platzierung nach vorne.

Finale Frage:
Welche Romanfigur von Astrid Lindgren heißt mit Nachnamen Settergren?

  A) Michel aus Lönneberga

  B) Pippi Langstrumpfs Freunde Tommy und Annika

  C) Lotta aus der Kramascherstrasse

Ja ihr habt es auch gewusst? Es ist die Antwort B)

 

Die Teams und Ergebnisse:

1.Platz Team Käpsele (Susanne & Dirk) -  6500 € (3500 € erspielt, 3000 € gesetzt)

2.Platz Team Groot (Silke & Michael) – 6100 € (4100 € erspielt, 2000 € gesetzt)

3.Platz Team Dreistein (Gotlind, Brigitta & Franz) – 5600 € (3100 € erspielt, 2500 € gesetzt)

3.Platz Team Brain (Ingrid, Uta & Rupi) – 5600 € (2800 € erspielt, 2800 € gesetzt)

5.Platz Team Synapsen (Özlem & Simon) – 5500 € (3500 € erspielt, 2000 € gesetzt)

6.Platz Team Denkfix (Christl & Andreas) – 4400 € (3300 € erspielt, 1100 € gesetzt)

Jedes Spiel baucht neben den Medaillenplätzen auch einen Siegerpreis und hier rollt sich das Feld von hinten auf. Wenn im Juni die Kontaktbeschränkungen gelockert werden und wieder treffen mit mehreren Leuten möglich sind, dann wird der Wetteinsatz fällig. D.h. Team Denkfix lädt Team Käpsele zu einer gemeinsamen Aktivität seiner Wahl ein und das gleiche gilt für das Team Synapsen bez. dem Team Groot. Die beiden geteilten 3ten Plätze, die Teams Dreistein und Brain, planen ihre Unternehmung gemeinsam.

1ste Spielrunde „Wer weiß denn sowas"
Spielregeln: jeweils das adressierte Team soll sich in einer hörbaren Diskussion zur Lösungsfindung kommen. Eine der drei Antworten ist richtig.
Nach letzten Aufruf des Moderators senden alle Teams ihre Antwort via CHAT an den Quizmaster. Jede richtige Antwort bringt 200 € Spielgeld. Es gibt insgesamt 12 Runden.

Die meisten Fragen waren leicht, allerdings war es schwer die richtige Antwort zu finden. Wer weiß schon, dass das Zentrum der Galaxie nach Himbeeren schmeckt und sich nicht nach Vogelgezwitscher anhört. Eine Frage beantworteten alle richtig, da der Quizmaster unabsichtlich die Antwort einblendete:

Welche Gartenidee kam im 18. Jahrhundert nach England und verdankt ihren Namen angeblich einem Ausruf der Überraschung?

  A)Well-Well, ein kurviger Weg, der zu einer Sonnenterrasse führte

  B) Ha-Ha, eine Begrenzung, die Fußgänger erst spät sehen konnten

  C) Oh-Dear, ein Teich, der jeden Tag eine andere Form hatte

 Wer weiss denn sowas loesung

 

Für diejenigen die nicht dabei waren, hier eine Frage zum Selber nachforschen:
Mit welcher besonderen Aktion vermarktete US-Regisseur William Castle 1959 seinen ersten selbstproduzierten Gruselfilm?

  A) Er schickte seine Hauptdarsteller auf Hausbesuche.

  B) Friseure wurden dafür bezahlt, ihren Kundinnen davon abzuraten.

  C) Zuschauer bekamen eine Lebensversicherung zum Kinoticket dazu

 

2te Spielrunde „Dalli Klick“
Spielregeln: Jede Teilnehmer darf einmal pro Bild raten und das Bildrätsel zu erkennen. Der „Buzzer“ erfolgt mit dem Wort Stop oder dem Heben der Hand. Wenn man falsch rät, geht die Raterunde weiter und der derjenige kann an dieser Runde nicht mehr teilnehmen. Pro richtige Antwort gibt es 100 € Spielgeld bei insgesamt 18 Spielrunden.

Drei Team bestimmten das Spiel: Groot (7) , Synapsen (5) und Denkfix (3). Nicht jedes Teams war immer im Bilde oder gab ihren Lösungsvorschlag zu früh preis. Hier ein etwas kniffligeres Bilderrätsel. Die ersten Antworten beinhalteten die verschiedenen Bärenarten, kurz vor der Lösung stand der Ausspruch „Bären der Erde“.

 uwg klick 0
 uwg klick 1


3te Spielrunde „Tabu“

Spielregeln: ein Team erklärt einen Begriff ohne die bestimmte Schlüsselworte nennen zu dürfen oder die Worte im Begriff selbst. Wird einer dieser Worte doch verwendet, ist die jeweilige Rund ohne Ergebnis beendet. Zwei Teams versuchen den Begriff innerhalb eines Zeitlimits von 45 Sekunden zu erraten. Pro gewonnene Runde erhält das Erklär – und die Rateteams 100 € Spielgeld

Schon erstaunlich, wie konzentriert die Erklärteams die Begriffe umschrieben. Nur 3 von 24 Spielrunden waren ohne Erfolg, da die Wortregeln verletzt wurden. 21 Begriffe konnten die Rateteams erfolgreich lösen.  Die folgenden Begriffe mit der freien Umschreibung „was würde Schneewittchen tun“  wurden vom Team Käspsele kurz und geknackt erklärt und gelöst.

 Zwerg Spiegel 
  klein
  Gnom
  Hütchen
  Garten
  Bart
  sehen
  schauen
  Bild
  Glas
  hängen


4te Spielrunde „Pantomime“ (leider ausgefallen)

Spieregeln: Ein Team stellt Pantomimisch einen genannten Begriff ohne Zuhilfenahme von Gegenständen dar, der via CHAT mitgeteilt wird. Zwei weitere Teams versuchen den Begriff zu erraten. Für jeden gelösten Begriff, gibt es 300 € Spielgeld für das Pantomimenteam und 100 € für das Rateteam.
Schade, dieses Spiel mussten wir aufgrund der fortgeschritten Zeit und der Ausgangssperre ab 22.00 Uhr ausfallen lassen. Es wär zu schön gewesen, Begriffe wie Säbelzahntiger oder Liebesbrief als Pantomime zu erleben.