Slider

Herzlich Willkommen bei der DAV-Sektion Augsburg

Uns verbindet die Begeisterung für den Bergsport und den einzigartig schönen Natur- und Kulturraum der Alpen. Schwerpunkte unserer Aktivitäten sind ein umfangreiches Tourenprogramm, Ausbildungskurse, alpine Vorträge und unser Mitgliedermagazin alpenblick. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern eigene Berghütten und Vergünstigungen auf rund 600 Alpenvereinshütten sowie ein umfangreiches Versicherungspaket. Als Mitglied können Sie sich einer unseren aktiven Gruppen von der Jugend bis zu den Senioren anschliessen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und würden Sie gerne bei uns begrüßen!

Feierliche Eröffnung des DAV Kletterzentrum, Landesleistungszentrum...

Bei sommerlichen Temperaturen wurde gestern am 10. Juni 2018 die neue DAV-Kletterhalle Augsburg, Landesleistungszentrum Bayern feierlich eröffnet. Sportlicher Auftakt war die Qualifikation zu den Bayrischen Jugendmeisterschaften. Unter den mehr als 350 Gästen begrüßte Ulrich Kühnl, Vorsitzender des DAV-Augsburg, Innenminister Joachim Herrmann, Oberbürgermeister Kurt Gribl, weitere Verantwortungsträger aus Politik und Landessportverband sowie wichtige an Bau und Betrieb der Anlage beteiligte Partner.Das...
11. 06. 2018 DAV Sektion Augsburg
﹥ Weiterlesen

Bericht zur Mitgliederversammlung 2018

Inbetriebnahme und Eröffnung neue Kletterhalle, großzügige Spende des Ehrenvorsitzenden Benno Helf und großer Dank an verdiente Ehrenamtler und das Projektteam Kletterzentrum  Am vergangenen Dienstag, 8. Mai, folgten 107 Mitglieder der Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung in den Augustana Saal. Mit Spannung wurde der aktuelle Terminplan zur Eröffnung des neuen DAV Kletterzentrums Augsburg vernommen. Projektleiter Ferdinand Triller gab bekannt, dass die neue...
28. 05. 2018 DAV Sektion Augsburg
﹥ Weiterlesen

Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Die Weltenburger Enge ist ein einmaliges Naturschauspiel von höchstem Rang. Jetzt soll das Gebiet um den Donaudurchbruch das erste Nationale Naturmonument Bayerns werden. Diese gemeinsame Naturschutzinitiative haben Umweltminister Dr. Marcel Huber und Landrat Martin Neumeyer in Kelheim vereinbart. Die Weltenburger Enge im Landkreis Kelheim ist eine der schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Bayerns. Für die Ernennung der Weltenburger Enge zum Nationalen Naturmonument sollen die bestehenden Naturschutzgebiete „Weltenburger Enge“ und „Hirschberg und Altmühlleiten“ zusammengeführt und qualitativ aufgewertet...
19. 06. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Augsburg wird mehr: Wie gewinnen Stadt und Natur?

Die Tage wurde im Augsburger Zeughaus die Studie „Ökologische Siedlungsentwicklung in der Region Augsburg“ vorgestellt und diskutiert. Die Moderation der gut besuchten Veranstaltung erfolgte seitens Johannes Enzler, 1. Vorsitzender beim BUND Naturschutz Bayern e.V. (BN) Ortsgruppe Augsburg, die Vorstellung des Projektberichts seitens Prof. Dr. Wolfgang Rid vom Institut Stadt/Mobilität/Energie (ISME) aus Stuttgart bzw. Erfurt. Zentrales Ergebnis der Studie: Aufstocken statt neu bauen! Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie sieht vor, den Flächenverbrauch bis 2020 auf 30 Hektar pro...
07. 06. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

Neues zu DAV-Sonderausstellung „gerade wild. Alpenflüsse“

Vor kurzem haben wir zur DAV-Sonderausstellung „gerade wild. Alpenflüsse“ berichtet (vgl. Newsmeldung vom 23.5.2018). Hierbei gibt es noch zwei Anmerkungen: Das Foto von der Ausstellungseröffnung im Alpinen Museum auf der Praterinsel in München zeigt neben Steffen Reich, dem Projektleiter der Ausstellung aus dem DAV Ressort Naturschutz, die Innenarchitektin Astrid Peters, die sich das Ausstellungskonzept ausgedacht hat. Von der Ausstellung wird es nun doch eine Wanderausstellung geben. Dabei wird aus logistischen Gründen auf die künstlerische Gestaltung mittels...
06. 06. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen

5. Juni: Weltumwelttag

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und vier Jahre später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt. 2018 steht das Motto „Wir haben nur eine Erde – deshalb: Ressourcen schützen!“ im Vordergrund. Mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen wird an diesem Tag global ökologische Courage gefördert. Weltweit beteiligen sich rund 150...
04. 06. 2018 Dr. Jochen Cantner, Beisitz Natur, Umwelt, Kultur
﹥ Weiterlesen